Arbeiten mit lufttrocknenden Ton - 5 Tipps

geschrieben von Carina Morawetz Oktober 24, 2019

Wenn du das erste Mal mit Modelliermasse oder lufttrocknenden Ton arbeitest, dann kannst du dir mit unseren Tipps einige Fehler ersparen und wirst noch mehr Freude in deiner kreativen Me-Time haben.
Wir verwenden gerne Modelliermaße, Keramiplast oder Soft-Ton von Glorex. Alle drei Produkte haben leichte Unterscheidungsmerkmale, sind aber in der handhabung sehr ähnlich und unsere Tipps sind für alle anwendbar. 

Wir von Craftzaloon wollen dir helfen, dein kreatives Ich zu finden und dich rundum mit wertvollen Tipps versorgen.

Ton Schälchen selber machen

Unsere 5 Tipps fürs Arbeiten mit lufttrocknendem Ton & Modelliermaße

 

  • Nimm nur soviel Ton aus der Verpackung wie du benötigst. Den Rest kannst du sehr einfach in einem Gefrierbeutel luftdicht verschließen. Wenn du dir noch nicht ganz sicher bist, wie viel du benötigst, dann kannst du den Ton oder deine Modelliermaße auch kurzfristig in ein sehr feuchtes Tuch einwickeln. Der Ton kann sehr leicht antrocknen und ist dann nicht mehr gut zu verarbeiten. Also vermeide das stets.

 

  • Du kannst in den Ton oder Modelliermaße schöne Strukturen einarbeiten. Lege dir dafür kleine Hilfsmittel bereit wie zB kleine Holzstäbe, Blätter, Blumen & Blüten, Leder, grobe Stoffe wie Leinen oder auch Spitzendeckchen. Mit einem geeigneten Rundholz, Acrylstab oder Glas kannst du die Strukturen gleichmäßig einarbeiten. 

 

Bei Craftzaloon verwenden wir in unserem Ton-Set einen Rundstab aus Holz, hergestellt in Österreich. 

 

  • Klebt der Ton oder die Modelliermasse an deinen Händen, dann befeuchte deine Finger mit etwas Wasser um ihn besser bearbeiten zu können. Sei hierbei aber sparsam. Zuviel Wasser kann risse beim Trocknen bilden, während er trocknet.

 

Weihnachtsgeschenke für Frauen

 

Servicehinweis:

Bei Craftzaloon bekommst du einen Softton in deiner Craftzaloon-Box. Dieser lässt sich sehr leicht verarbeiten und fühlt sich wahnsinnig geschmeidig an. Wenn es dir passiert, dass sich beim Trocknen Risse bilden, verstreiche diese nochmal mit etwas Wasser. (Bleib dabei hartnäckig.) Das ist solange möglich, solange der Ton noch nicht zu 100% trocken ist.

 

 

 

  • Wenn du sehr flache Objekte formst, dann wende während des Trocknens den Ton gelegentlich. Das verhindert, dass sich die Ränder aufdrehen. Um dies noch besser zu vermeiden, kann man die flachen Modelle auch zwischen saugfähigem Papier und Bücher legen.
  • Um dein fertiges Werk zu versiegeln kannst du Acryl oder Lackfarben verwenden. So ist dein Ergebnis vor Wassereinfluss geschützt und du kannst es mit einem feuchtem Tuch abwischen oder auch im Badezimmer stehen haben.

 

Tischschmuck für Weihnachten

 

 Mit diesen Tipps bist du nun gut beraten und kannst mit deinem DIY-Projekt mit lufttrocknendem Ton oder Modelliermaße starten. Wenn du du noch auf der Suche nach den perfekten Materialien bist, dann schau doch auch gerne rüber in unseren Shop. Dort findest du aktuell ein Ton-Schälchen-Set mit Onlineworkshop.

stay crafty,
Carrie & Tanja

 

 





Carina Morawetz
Carina Morawetz

Autor


Schreibe einen Kommentar


weitere Beiträge

Watercolor Farbpalette  mit Farbraster kennenlernen
Watercolor Farbpalette mit Farbraster kennenlernen

geschrieben von Carina Morawetz März 31, 2020

Lerne deine Aquarellfarben besser kennen und organisiere dir schöne Farbübersichten mittels Farbraster. Wie das genau funktioniert, was du daraus lernen kannst und welche Tipps wir dafür haben, kannst du hier lesen. (inklusive Video)

weiterlesen →

Floral Watercolor DIY-Idee März
Floral Watercolor DIY-Idee März

geschrieben von Carina Morawetz März 14, 2020

Passend zu unserem kostenlosen Watercolor-Mini-Workshop zum Thema florale Illustration Vergissmeinnicht mit Outlines, zeigen wir dir in diesem Beitrag ein DIY. Im Beitrag findest du auch ein Video von der gesamten Umsetzung.

weiterlesen →

Floral Watercolor Vergissmeinnicht mit Outline
Floral Watercolor Vergissmeinnicht mit Outline

geschrieben von Carina Morawetz März 01, 2020

Diesen Monat aquarellieren wir gemeinsam die zarten Vergissmeinnicht mit Watercolor-Outlines. Eine Technik, die wir absolut lieben und auch dir gerne vorstellen möchten. Wie immer gibt es Materialempfehlungen und Inspiration für dich.

weiterlesen →